Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w01240b8/mein-haus-garten.com/wp-includes/plugin.php on line 601
Vitamin C – Ein Alleskönner, den wir alle brauchen – mein-haus-garten.com
Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w01240b8/mein-haus-garten.com/wp-includes/plugin.php on line 601
Entdecke DEINE Möglichkeiten

Vitamin C – Ein Alleskönner, den wir alle brauchen

Vitamin C ist auch unter dem Namen Ascorbinsäure bekannt und kann im Körper nicht eigenständig produziert werden. Vitamin C ist im menschlichen Körper für eine Reihe von Funktionen zuständig. Diese sind unter anderem folgende:

  • wichtig für Stoffwechselprozesse
  • schützt vor Erkältungen und stärkt das Immunsystems
  • stärkt die Abwehrkräfte
  • beschleunigt die Wundheilung
  • stärkt das Bindegewebe

Zudem schützt Vitamin C die Zellen vor schädlichen freien Radikalen. Diese entstehen etwa durch die Einwirkung von UV-Strahlung, durch die Einnahme von Medikamenten und das Rauchen. Der erwachsene Mensch sollte täglich etwa 100 mg Vitamin C zu sich nehmen. Raucher sollten etwa 50 mg mehr Vitamin C zu sich nehmen, um die durch das Rauchen verstärkte Zufuhr von schädlichen freien Radikalen entgegen zu wirken. In der Regel nimmt der Körper bei einer normalen, ausgewogenden Ernährung genügend Vitamin C zu sich. Allerdings können einige Diäten oder eine vegane Ernährung zu einem Mangel an Vitamin C führen.

Außerdem erhöht bzw. beschleunigt Vitamin C die Aufnahme von Eisen und ist sehr wichtig für die Bildung von Kollagen. Kollagen ist unerlässlich für die  Elastizität von Sehnen, Bändern, Blutgefäßen und der Haut und stärkt somit das Bindegewebe.

Vitamin C ist in Wasser löslich. Daher kann es in der Regel nicht zu einer Überdosierung an Vitamin C kommen, da es beim Wasserlassen wieder aus dem Körper ausgeschieden wird. Mehr als 400 mg Vitamin C am Tag kann der Körper nicht aufnehmen, deshalb ist es ratsam kleinere Mengen zu sich zu nehmen. Durch die Hitzeempfindlichkeit von Vitamin C ist es zu empfehlen Gemüse nur kurz mit Wasser zu dünsten, da sonst der Anteil  von Vitamin C schon vor der Nahrungsaufnahme erheblich verringert wird.

Mögliche Mangelerscheinungen von Vitamin C

  • schlechte Wundheilung
  • verstärkte Müdigkeit
  • kleine, rote Flecken unter der Haut
  • erhöhte Anfälligkeit für Infekte
  • Nasenbluten
  • blutendes Zahnfleisch
  • raue, trockene Haut
  • Abbau der Körperleistung
  • Gelenk- und Gliederschmerzen

 

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin C enthalten?

Vitamin C ist in vielen Gemüse- und Obstsorten (hier vor allem Zitrusfrüchte) enthalten. Dagegen ist es im Brot oder Fleisch kaum enthalten. Nachfolgend zeige ich dir eine Reihe von Lebensmitteln, die sehr viel Vitamin C aufweisen. Du wirst überrascht sein, denn Orangen und Co. sind hier nicht die Spitzenreiter. Die Angaben beziehen sich auf 100 g frische Substanz

  • Kartoffel (17 mg)
  • Mango (39 mg)
  • Orange, Zitrone (ca. 50mg)
  • Kiwi (ca. 70 mg)
  • Erdbeere (bis 80 mg)
  • Fenchel (93 mg)
  • Grünkohl (105 mg)
  • Rosenkohl (112 mg)
  • Brokkoli (115 mg)
  • Paprika (bis 140 mg)
  • Johannisbeere, schwarz (177 mg)
  • Sanddornbeere (450 mg)
  • frische Hagebutten (500 mg bis 1.250  mg)
  • Acerola Beere (1.300 mg bis 1.700 mg)
  • Camu Camu (bis 2.000 mg)
  • australische Buschpflaume (bis 3.000 mg)

 

Das könnte dich auch interessieren

->> Vitamin B2 – Entscheidend für den Stoffwechsel

->> Eisen – Wofür ist Eisen im Körper wichtig? Was ist es?

->> Die 15 Lebensmittel mit dem größten Magnesiumanteil

->> Erdbeeren pflanzen – Wichtige Tipps zum pflanzen und ernten

 

 

Hinterlasse einen Kommentar


*